Zutaten

  • 3 Rote Bete
  • 2 Äpfel
  • 1-2 Orangen
  • Sonnenblumenkerne
  • Sojasoße

Dressingzutaten

  • Crème fraîche
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft einer kleinen oder halben Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Autor dieses Rezepts

Marek

Marek

Hobbykoch

Tolle Website! Ich genieße gerne hochwertige Lebensmittel: saisonal, bio und lokal. LoveMySalad gibt mir großartige Anregungen. Weiterlesen
Total votes: 8

Haben Sie einen Lieblingssalat? Diese Frage haben wir Passanten im winterlichen Soest (Deutschland) gestellt. Es wurden einige Salate genannt: von lokalen Spezialitäten, wie Kartoffelsalat und Motsche bis zu Klassikern der mediterranen Küche.

Hier kommt das Rezept für den Wintersalat mit roher Roter Bete und Apfel. Der Salat ist leicht und schnell gemacht. Man muss sich aber auf den Geschmack einlassen, denn in Deutschland kennt man Rote Bete meist nur gekocht. Roh schmeckt dieses Gemüse anders, doch die Kombination mit Äpfeln, Orangen, Crème fraîche und Knoblauch ist einzigartig.

Seid mutig und probiert es aus! Es lohnt sich.

Schau das Video an: "Haben Sie einen Lieblingssalat?" Das Video zeigt auch, wie man den Rote-Rüben-Apfel-Salat zubereitet.

Zubereitung

Die Rote Bete und Äpfel schälen und fein raspeln. Die Orangen schälen, filetieren und klein schneiden.

Für die Soße rührt man Crème fraîche, Zitronensaft und fein geschnittenen Knoblauch zusammen. Zucker, Salz und Pfeffer runden den Geschmack ab.

Die Rote Bete, Äpfel und Orangen mit der Soße gut vermischen.

Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne auf dem Herd anrösten und mit Sojasoße ablöschen.

Den Salat auf Tellern anrichten und die gerösteten Sonnenblumenkerne darüber streuen.

 

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!