Zutaten

  • 150 g gekochter Reis
  • 100 g Käse (z.B. Gouda)
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1/4 Stange Lauch
  • Handvoll Cashewkerne

Dressingzutaten

  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 EL Saure Sahne
  • Einige Zweige frischer Dille
  • Salz und Pfeffer

Dieser kalte Reis-Salat ist sehr nahrhaft und eignet sich für das Abendessen sowie für das Mittagessen und er ist ideal zum Mitnehmen.

Total votes: 173

Zubereitung

  • Schneiden Sie den Käse in kleine Würfel und den Sellerie sowie den Porree in dünne Scheiben.
  • Mischen Sie den Reis mit dem Käse, Sellerie, Porree und den Cashewkernen.
  • Für das Dressing Mayonnaise und Saure Sahne verrühren und mit frischem Dill, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Dressing mit dem Salat vermischen.
  • Stellen Sie den Salat bis zum Servieren in den Kühlschrank.

Tipps des Autors

Statt Porree können Sie auch eine Frühlingszwiebel verwenden.

Immer auf dem neuesten Stand ?