Zutaten

  • 400 g Radieschen
  • 2 EL Pimentkörner
  • 2 EL Senfkörner
  • 1 Bund frischer Dill
  • 200 ml Apfelessig
  • 300 ml warmes Wasser
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • Sterilisiertes 1 l-Einmachglas

Einlegen geht ganz fix, es ist ganz einfach und Radieschen eignen sich perfekt dafür. Apfelessig, frischer Dill sowie die würzigen Piment- und Senfkörner pinkfarbenen Geschmacksbomben überzeugen durch ihre frische, scharfe und leicht pfeffrige Note. Sie werden durch das Pickeln etwas säuerlicher und süßer. Apfelessig, frischer Dill sowie die würzigen Piment- und Senfkörner machen die Radieschen zu einem wahren Geschmackserlebnis! 

Total votes: 82

Zubereitung

  • 2/3 der Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Den Rest der Radieschen ganz lassen. 
  • Alle Radieschen zusammen mit den Pimentkörnern, Senfkörnern und frischem Dill in das Einmachglas geben.
  • Apfelessig mit dem warmen Wasser, Salz und Zucker mischen. Achten Sie darauf, dass der Zucker sich aufgelöst hat, bevor Sie die Essigmischung über die Radieschen gießen. Das Glas bei Bedarf mit Wasser auffüllen, bis das gesamte Gemüse bedeckt ist.
  • Mit locker aufgesetztem Deckel abkühlen lassen. Dann den Deckel schließen und das Glas in den Kühlschrank stellen. Die eingelegten Radieschen sind etwa eine Woche haltbar. 

 Pickled radishes with apple cider vinegar

Tipps des Autors

Wenn Sie andere Pickle-Rezepte ausprobieren möchten, dann ist dieses Rezept für eingelegte Rote Beete mit Himbeeressig definitiv ein Muss!

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Selbstgemachtes Kimchi

Selbstgemachtes Kimchi

Average 3 of 5 stars
Eingelegte Gurken

Eingelegte Gurken

Average 3 of 5 stars

Immer auf dem neuesten Stand ?