Zutaten

  • 20 lange, dünne grüne Bohnen
  • 100 g gemischte Salatblätter
  • 1 Handvoll Rucolablätter
  • etwas Brunnenkresse
  • 2-3 EL gehobelter Parmesan
  • Saft von ½ Zitrone
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 1-2 EL Pinienkerne

Dressingzutaten

  • 1 EL Balsamico
  • 5-6 EL Olivenöl
  • ½ rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 EL Petersilie, gehackt
Total votes: 89

Mein Sohn trifft sich jedes Jahr mit einer Gruppe alter Freunde zu einem ‚Männer-Dinner‘. Als begeisterter Hobbykoch habe ich ihnen dieses Jahr ein opulentes 5-Gänge-Menü serviert. Als Appetithäppchen gab es zuerst Carpaccio mit getrockneten Tomaten, danach als Vorspeise eine kalte Gurkensuppe mit Dill, Lachsröllchen auf Salatbett und ein Wrap mit Parmaschinken (siehe Rezept). Das Zwischengericht bestand aus Zucchinisuppe mit getrockneten Tomaten und der Hauptgang aus Kalbsmedaillons mit Pilzen und gerösteten Rosmarinkartoffeln. Das Dessert zum Abschluss war Panna Cotta mit Himbeersoße. 

Zubereitung

  • Für das Dressing Essig, 4 EL Öl, fein geschnittenen Chili, Knoblauch und Petersilie verrühren.
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne weitere Fettzugabe goldbraun rösten.
  • Bohnen in 3-6 Minuten al dente kochen und abspülen.
  • Dann Bohnen mit Salatblättern, Rucola, Brunnenkresse, Pinienkernen, Käse, 1-2 EL Öl und Zitronensaft mischen.
  • Einen Löffel Gemüse auf einer Scheibe Parmaschinken verteilen und aufrollen. Dressing über die Röllchen träufeln.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?