Zutaten

  • 4 Sweet Palermo (Spitzpaprika); je 2 rote + gelbe oder 4 orange
  • 100 ml flüssige Creme fraiche
  • ca. 600 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer

Dressingzutaten

  • Petersilie
  • Paprikapulver

Autor dieses Rezepts

Florent

Florent

Hobbykoch

Weiterlesen
Total votes: 12

Ich bin Franzose, aber ich lebe seit fast 10 Jahre in den Niederlanden. Schon am ersten Tag merkte ich, wie sehr die Holländer ihre Suppen lieben. Dadurch entdeckte auch ich meine Liebe zu Suppen. Bei der Anwendung meiner französischen Kochkünste erkannte ich zudem, wie einfach Suppen zubereiten sind. 

Deshalb möchte ich mit Ihnen ein so genanntes „y“-Suppenrezept teilen: easy, tasty, healthy.

Zubereitung

  • Paprika in Scheiben schneiden, in einem Topf mit Wasser bedecken und kochen bis sie weich sind. Das Wasser in ein Gefäß abgießen und beiseite stellen.
  • Paprika pürieren und Creme fraiche hinzufügen. Insgesamt ca. 600 ml (inkl. dem abgegossenen Wasser) hinzufügen, bis die Suppe eine cremige Konsistenz hat.
  • Mit schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken und mit Petersilie und einer Prise Paprikapulver garnieren.

Tipps des Autors

Wer es gerne etwas würziger mag, kann zusätzlich etwas zerdrückten Knoblauch hinzufügen.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!