Zutaten

  • 1 rote und 1 gelbe Paprika
  • 4 Sandwichs/Toasts
  • 12 Cocktailtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Bund Basilikum, klein geschnitten
  • 24 schwarze Oliven, entkernt
  • 80 g Parmesan, gehobelt

Dressingzutaten

  • 12 TL natives Olivenöl
  • Pfeffer und Salz
  • Balsamico

Autor dieses Rezepts

Rossio

Rossio

Küchenchef / Restaurant

Hallo, wir kommen vom Restaurant Rossio in Delft.... Weiterlesen
Total votes: 13

Ein perfekter Salat, um altes Brot zu verwerten und reife Tomaten zu verarbeiten. Dieser Panzanella-Salat ist eine Variation des klassischen Rezepts. 

Zubereitung

  • Paprika waschen und halbieren oder vierteln. Mit der Außenseite nach oben auf ein Backblech legen, etwas Öl darüber träufeln und bei hoher Temperatur grillen, bis sich die Haut schwarz färbt und blasig wird.
  • Heiße Paprika in einen hitzefesten Beutel geben und diesen fest verschließen. Abkühlen lassen. Die verkohlte Haut von der Paprika lösen und dann in Stücke schneiden.
  • Sandwichs/Toasts würfeln und ± 10 min bei 180°C im Ofen rösten, bis sie goldbraun sind.
  • Olivenöl mit Essig und der in Ringe geschnittenen Zwiebeln verrühren Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Gemüse mit dem Brot vermengen, Dressing darübergeben und vorsichtig mischen.
  • Den Salat auf Tellern anrichten. Anschließend mit Parmesan garnieren und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl abschmecken.

Tipps des Autors

Tipp: Erfinde deinen eigenen Panzanella, variiere das Rezept mit alternativen Zutaten wie Kohl, Fenchel oder Sellerie. 

 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Klassische Französische Vinaigrette

Klassische Französische Vinaigrette

65 Personen gefällt das Rezept
Niçoise Salat - Der Geschmack Frankreichs

Niçoise Salat - Der Geschmack Frankreichs

74 Personen gefällt das Rezept

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!