Zutaten

  • 150 g Speck
  • 1 EL Honing
  • 300 g Hähnchenfilet
  • 500 g Cherrytomaten
  • 2 Avocado
  • 4 Eier
  • 100 g Blauschimmelkäse
  • 1 Mini-salatkohl Cabbisi
  • 1 Mini-Romanasalat
  • Handvoll Sonnenblumenkerne

Dressingzutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig

Cobb-Salat ist ein Klassiker aus Amerika. Eigentlich handelt es sich dabei um einen Gartensalat, kombiniert mit Avocado, Eiern, Hühnerbrust, gebratenem Speck und Blauschimmelkäse – serviert mit einer würzigen Vinaigrette. In dieser Version des Cobb-Salats wurde außerdem der Mini-Salatkohl Cabbisi hinzugefügt. Er überzeugt zum einen nur durch das zarte, schmackhafte Herz, das in feine Streifen geschnitten wird. Zum anderen eignen sich die größeren Blätter perfekt als „Bett“ für den Salat.

Total votes: 22

Zubereitung

  • Den Speck in einer Pfanne ohne Öl anbraten, bis er von beiden Seiten schön braun ist. Dann den Honig dazugeben und kurz karamellisieren lassen (Hitze unbedingt reduzieren!). Anschließend den Speck auf einem Teller abkühlen lassen.
  • Die Knoblauchzehe fein hacken oder zerdrücken. Die Schalotte hacken. Knoblauch mit Schalotte, Olivenöl und Rotweinessig zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Hähnchenfilet in Olivenöl anbraten, bis es braun und durchgegart ist. Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen und in dicke Streifen schneiden.
  • Die Cherrytomaten halbieren und die Avocados in Streifen schneiden. Die Eier 6 Minuten lang mittelhart kochen. Dann abschrecken, schälen und halbieren.
  • Die äußeren Blätter der Kohlköpfe entfernen und diese am Rand einer flachen Salatschüssel anordnen.
  • Die Kohlherzen und den Romanasalat ganz fein schneiden. Dann mit einem Drittel des Dressings in einer Schüssel mischen. Die Mischung auf die Kohlblätter geben.
  • Eier, Avocadostreifen, Cherrytomaten und Speck darüber verteilen und den Blauschimmelkäse darüber bröseln. Ein weiteres Drittel des Dressings daraufgeben.
  • Den Salat mit Sonnenblumenkernen und Kresse garnieren und mit dem restlichen Dressing servieren.

Tipps des Autors

Der Mini-Salatkohl Cabbisi ™ ist neu und einfach fabelhaft. Er schmeckt mild & süß und ist dabei wunderbar knackig und gesund. Außerdem ist er einzigartig in seinen Nährstoffgehalten. Größenmäßig entspricht er einem Mini-Romanasalat. Die Zubereitung ist supereinfach  – egal ob als frischer Salat, im Wok oder als „One-Pot-Gericht“. Alles in allem ist Cabbisi ein absolut trendiges Produkt! 

Noch mehr Informationen bekommst du hier.

Immer auf dem neuesten Stand ?