Zutaten

  • 1 Tasse Quinoa
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3-4 Jalapeños
  • 2 EL Öl
  • 1 1/4 Tassen Gemüsebrühe
  • verschiedenfarbige Kirsch- oder Cherrytomaten
  • 1 Tasse Mais
  • Salz

Dressingzutaten

  • Saft 1/2 Zitrone
  • Zitronenscheiben
  • frischer Koriander oder Petersilie
Total votes: 11

Dieser köstliche Quinoasalat kann heiß oder kalt serviert werden. Er ist nicht nur gesund, er ist auch in nur 20 Minuten zubereitet. Der Salat schmeckt hervorragend zum Mittagessen und eignet sich auch sehr gut zum Mitnehmen. Die lockere und leichte Beschaffenheit von Quinoa ist ideal für Salate, weil die Körner perfekt mit allen Arten von Gewürzen und Zutaten kombiniert werden können, ohne zu kleben. Quinoa enthält mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydraten als andere Getreidearten und enthält zudem alle neun essentiellen Aminosäuren. 

 

Zubereitung

  • Spülen Sie die Quinoa sehr gründlich, um das natürlich vorhandene Saponin zu entfernen. Sonst bleibt ein bitterer Geschmack.
  • Kochen Sie eine Tasse Quinoa mit zwei Tassen Wasser bei mittlerer Hitze für ca. 10-15 Minuten. 
  • Das Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch fein hacken und mit den fein gehackten Jalapenos ca. 1 Minute braten. 
  • Quinoa, Gemüsebrühe, gewürfelte Tomaten, Mais und etwas Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze mit Deckel ca. 20 Minuten köcheln, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. 
  • Mit Zitronensaft abschmecken. Vor dem Servieren mit frischem Koriander oder Petersilie bestreuen und mit Zitronenscheiben garnieren.

Tipps des Autors

  • Sie können dieses Gericht auch mit saurer Sahne, Avocado und geriebenem Käse zubereiten. 
  • Sollten Sie keine Jalapenos mögen, lassen Sie diese einfach weg.
  • Wenn Sie die Quinoa in Gemüsebrühe statt Wasser kochen, bringt das zusätzlich Geschmack.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!