Zutaten

  • 2 kleine Kohlrabi
  • 1-2 Möhren
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 1 Stange Porree
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • 1 l Gemüsebrühe oder Wasser
  • 1 P Kräuterschmelzkäse
  • ½ P Kräuter-Crème fraîche
  • 1 EL Bärlauch-Pesto
  • 2 EL Pfanzenöl

Dressingzutaten

  • gehackte Petersilie, Dill

Autor dieses Rezepts

MKrüger

MKrüger

Hobbykoch

Ich liebe Farben und alles was bunt ist finde ich super.... Weiterlesen

Die Kohlrabi-Käsesuppe ist eine tolle vegetarische Alternative zur Käse-Lauch-Suppe. Sowohl der Kohlrabi als auch der Porree haben einen tollen, intensiven Eigengeschmack. In Kombination mit Möhren wird daraus eine wunderbar frische, würzige Gemüsesuppe. Die cremige Konsitent bekommt die Suppe durch Schmelzkäse und Crème fraîche.

Total votes: 48

Zubereitung

  • Den Kohlrabi putzen und die kleinen Blätter beiseitelegen. Dann Kohlrabi und Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Lauchzwiebeln und Porree gut waschen und ebenfalls klein schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und kurz anbraten.
  • Anschließend Lauchzwiebeln und Porree dazugeben und kurz mit anbraten.
  • Kohlrabi und Möhren untermengen, salzen und pfeffern.
  • Mit der Brühe/Wasser ablöschen. Die Hitze reduzieren und das Gemisch für ca. 10 Min. köcheln lassen.
  • Schmelzkäse, Crème fraîche und Pesto hinzugeben und gut umrühren.
  • Sollte die Suppe zu fest sein, noch etwas Flüssigkeit dazugeben.
  • Mit Dill und Petersilie garnieren. Zuletzt die kleinen Kohlrabiblätter auf der Suppe verteilen.
  • Heiß servieren!

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Brokkolisuppe

Brokkolisuppe

Average 3 of 5 stars
Scharfe Möhren-Ingwer-Suppe

Scharfe Möhren-Ingwer-Suppe

Average 3 of 5 stars

Immer auf dem neuesten Stand ?