Zutaten

  • 1,5 Tassen Kichererbsen
  • 1/2 rote Zwiebel oder eine Frühlingszwiebel
  • 2 Stangensellerie
  • 1/2 Paprika
  • 1 Handvoll Rucola und Kresse
  • Blattsalat deiner Wahl
  • Thunfisch (optional)

Dressingzutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Autor dieses Rezepts

Ingrid

Hobbykoch

Weiterlesen
Total votes: 25

Dieser Salat ist einfach zuzubereiten, er ist knackig, reich an Proteinen und gut sättigend.

Zubereitung

  • Für das Dressing Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verquirlen.
  • Kichererbsen kochen und abkühlen lassen.
  • Zwiebel in feine Ringe schneiden, Paprika würfeln und Sellerie in dünne Scheiben schneiden.
  • Blattsalat, Rucola und Kresse waschen und in mundgerechte Stücke teilen.
  • Das gesamte Gemüse und den Thunfisch in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen. 

Tipps des Autors

Wer keinen Thunfisch mag, kann diesen einfach weglassen. Je nach Geschmack können auch Sprossen, Feta-Käse, Tomaten oder Oliven verarbeitet werden.

Immer auf dem neuesten Stand ?