Zutaten

  • 2 Maiskolben
  • 1 frische Jalapeño (ohne Samen)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Kopf Grüner Salanova
  • 15 g frischer Koriander

Dressingzutaten

  • 1 Limette
  • ½ Knoblauchzehe
  • 30 g Pecorino (gerieben)
  • 3 EL Mayonnaise

Die besten Weihnachtssalate sind einfach und haben eine minimale Vorbereitungszeit. Dieser Salat mit Zuckermais und Jalapeño ist das perfekte Rezept: Voller Aromen von süß bis würzig mit einem herrlich, knackigen Salanova-Salat. 

Total votes: 38

Zubereitung

  • Den Mais in ca. 8 min. garkochen. Unter kaltem Wasser abspülen und abkühlen lassen.  
  • In der Zwischenzeit Jalapeño (ohne Samen) und Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.
  • Koriander grob hacken.
  • Für das Dressing Limette heiß abspülen, die Schale abreiben und den Saft ausdrücken.
  • Knoblauch fein hacken. Dann mit Limettenschale, -saft, geriebenen Pecorino und Mayonnaise vermengen. 
  • Den Salat waschen und die Blätter auf einem Teller anrichten.
  • Die Maiskörner mit einem scharfen Messer von oben nach unten vom Kolben lösen.
  • Maiskörner mit der zubereiteten Mayonnaise und dem Salat vermengen.
  • Mit Jalapeño, Frühlingszwiebeln und Koriander garnieren.
 

Tipps des Autors

Man kann die Maiskolben auch grillen. Dafür mit Öl bestreichen und unter regelmäßigem Wenden ca. 8 min. goldgelb grillen. 

Der Salanova®-Salat zerfällt mit nur einem Schnitt in unzählige, hübsche Blättchen. Salanova®-Crispy hat einen ganz besonders knackigen Biss.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?