Zutaten

  • 500 g Kichererbsen, mit kaltem Wasser gespült
  • 16 Radieschen
  • 1/2 Gurke
  • 2 große Tomaten
  • 4 Zweige frische Minze
  • 6 Zweige frische Petersilie
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Stangenbohnen

Dressingzutaten

  • 8 TL Olivenöl
  • 3 TL Weißweinessig
  • Salz und Pfeffer
Total votes: 9

Zu diesem farbenfrohen, mexikanischen Kichererbsensalat schmeckt eine Gemüsetortilla und gegrilltes Gemüse besonders gut. 

Zubereitung

  • Bringe in einem Topf Wasser zum Kochen und koche die Stangenbohnen ca. 5 min darin. Danach unter kaltem Wasser abschrecken.
  • Mische den Essig, das Olivenöl und die Kichererbsen in einer Schüssel und lasse sie ca. 10 min marinieren. 
  • Würfle die Tomaten, schneide die Gurke und die Radieschen in feine Scheiben. Hacke die Kräuter und schneide die Zwiebeln klein.
  • Vermenge das Gemüse, und die Kräuter vorsichtig mit den kleingeschnittenen Bohnen und dem Kichererbsendressig. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

 

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!