Zutaten

  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 500 g Kürbis
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprike
  • 400 g Kichererbsen
  • 1 Möhre
  • 1 Rote Zwiebel
  • 200 g Babyspinat
  • Olivenöl

Dressingzutaten

  • 8 EL Sahne
  • 4 TL Gewürze (z.B. Kreuzkümmel, Kukurma, Ingwer, Paprika)
  • Salz

Autor dieses Rezepts

Steven Roberts

Steven Roberts

Hobbykoch

Als Salatliebhaber bin ich immer wieder begeistert von Gemüse, den vielen, tollen Geschmacksrichtungen, den Farben und den einfachen Kombinationen, die man mit den wunderbaren, frischen... Weiterlesen

Ein leichter, frischer und gesunder Salat mit geröstetem Gemüse: Kürbis,  Auberginen und Kichererbsen auf einem Bett aus Baby-Spinat mit einem würzigen-cremigen "marokkanischen" Dressing. 

Total votes: 434

Zubereitung

  • Den Ofen auf 220 °C vorheizen.
  • Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden, etwas Olivenöl darüber geben und 30-40 Minuten im Ofen grillen, bis er gar ist. 
  • Parallel dazu Auberginen und Paprika in Scheiben schneiden, beide Seiten mit etwas Öl bestreichen und ca. 6-7 Minuten pro Seite im Ofen grillen. 
  • Das Gemüse abkühlen lassen und in kleinere Stücke schneiden.
  • Eine großzügige Schicht Babyspinat auf einem Salatteller anrichten.
  • Für das Dressing die Sahne mit den Gewürzen verquirlen und mit dem gerösteten Gemüse und den Kichererbsen mischen und auf das Spinatbett geben.
  • Zum Schluss die rote Zwiebel und die Möhre in möglichst feine Streifen schneiden und den Salat damit garnieren.

Tipps des Autors

  • Das geröstete Gemüse kann man sehr gut im Voraus zubereiten.
  • Sie können auch Rote Bete, Zucchini, Babykarotten und Süßkartoffeln rösten und in dem Salat verarbeiten.

Immer auf dem neuesten Stand ?