Zutaten

  • 500 g kleine, neue Kartoffeln
  • 1/2 Kopf grüner Salanova® Crispy
  • 1/2 Kopf roter Salanova® Crispy
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Sardellen (50 g)

Dressingzutaten

  • 3 EL Joghurt
  • 2 EL Mayonaise
  • 1 EL körniger Senf
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
Total votes: 14

Bei diesem Kartoffelsalat geben Sardellen und Kräuter sowie knackige, rote und grüne Salanova® Crispy-Blätter den besonderen Pfiff – ideal zum Mittagessen, Picknick oder als Beilage zum Grillen. 

Zubereitung

  • Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser gar kochen. Dann abkühlen lassen. Kartoffeln halbieren (größere vierteln).
  • Für das Dressing Joghurt, Mayonnaise und Senf glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann mit den Kartoffeln vermengen.
  • Mit dem Salanova®-Schneider oder einem Messer jeweils die Hälfte des Strunk aus den Salatköpfen entfernen. Salatblätter waschen und trocknen.
  • Salat, in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln und Sardellen auf die Kartoffeln geben und erst kurz vor dem Servieren mischen. 

Tipps des Autors

Sie können den Salat zusätzlich mit hart gekochten (Wachtel)Eiern verfeinern. 

Aufbewahrungstipp: Entferen Sie mit dem Salanova®-Schneider nur die eine Hälfte des Strunks, so dass die anderen Blätter zusammenbleiben. Die verbleibende Hälfte des Salatkopfes hält sich in einer Plastiktüte im Kühlschrank gut frisch.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!