Zutaten

  • 250 g Muskatkürbis
  • Salz und weißer Pfeffer
  • Thymian, Rosmarin
  • 2 TL Akazienhonig
  • 3-4 TL Weißwein-Balsamico oder Zitronensaft
  • Muskatnuss
  • 2 TL Paprikacreme
  • 200 g frische Pilze
  • 4 Salatherzen vom Kopfsalat oder anderem grünen Blattsalat
  • 8 TL Mohnöl
  • 4 kleine Essiggurken in 1/4 Spalten
  • 2 TL gehackte Petersilie
  • Kapern

Autor dieses Rezepts

Na Jitrách

Na Jitrách

Küchenchef / Restaurant

Im beschaulichen Örtchen Semice, etwa 30 km vor den Toren Prags, befindet sich das Restaurant Na Jitrách. Weiterlesen
Total votes: 45

Ein exquisiter Herbstsalat!

Zubereitung

  • Kürbisfleisch mit Salz, Pfeffer würzen, je einen Zweig Thymian und Rosmarin, ein paar Tropfen Öl und einen Schuss Wasser hinzugeben. Im Backofen bei 160 °C schmoren bis er weich –aber noch bissfest– ist.
  • Kürbis auskühlen lassen, anschließend in feine Streifen schneiden, mit Honig und ein paar Spritzern Balsamico vermengen, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Paprikacreme abschmecken.
  • Geputzte Pilze in mundgerechte Stücke schneiden und in Butter rösten. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
  • Die Salatherzen waschen, trocken, in einzelne Blätter zupfen und mit dem übriggebliebenen Bratensud der Pilze vermischen. Mit Mohnöl verfeinern.
  • Kürbis auf die Teller geben. Salat und Pilze darauf anrichten. Gurken in vier Spalten schneiden und mit der Petersilie und den Kapern als Garnitur verwenden.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Kürbis-Spinat-Salat

Kürbis-Spinat-Salat

150 Personen gefällt das Rezept
Kürbissalat mit Parmaschinken und Parmesan

Kürbissalat mit Parmaschinken und Parmesan

55 Personen gefällt das Rezept

Immer auf dem neuesten Stand ?