Zutaten

  • 2 EL Butter
  • 3 rote Zwiebeln
  • 2 EL brauner Zucker
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
  • ½ Kopf grüner und ½ Kopf roter Salanova® Kopfsalat
  • 300 g geräucherte Entenbrust

Dressingzutaten

  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Sherry-Essig (oder Weißweinessig)
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
Total votes: 98

Roter Salanova®-Kopfsalat ist ein besonders attraktiver Salat, weil seine Blätter von frischgrün, über rosa bis rot leuchten. Zusammen mit den rosa Zwiebeln und der rosa Entenbrust, könnten wir dieses Rezept auch „Salat in rosé“ nennen.

Zubereitung

  • Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln in Ringe schneiden und hinzufügen. Ca. 3 min braten. Dann den Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen. Mit einem Deckel abdecken und 10 min bei schwacher Hitze köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • Für das Dressing Essig und Öl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Schneiden Sie mit einem Salanova®-Schneider (oder mit einem Messer) jeweils die Hälfte des Salatstrunks heraus. Waschen und trocknen Sie die Blätter.
  • Den Salat in eine große Schüssel geben und das Dressing darübergießen. Die Entenbrust in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat verteilen. Zum Schluss die karamellisierten Zwiebeln daraufgeben.

Tipps des Autors

Wenn Sie den Salat noch weiter verfeinern möchten, können Sie eine Handvoll halbierte, entkernte Trauben hinzufügen und ein wenig Kresse zum Garnieren darüberstreuen.

Sofern Sie den Salanova®-Salatkopf mit einem Salanova®-Schneider oder mit dem Messer halbieren, achten Sie darauf, dass die übrigen Blätter am Strunk verbleiben. So hält sich der halbe Salatkopf, verpackt in einem Plastikbeutel, länger im Kühlschrank frisch.

Immer auf dem neuesten Stand ?