Zutaten

  • 8 Sweet Palermo® (Spitzpaprika)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Dressingzutaten

  • 2 Dosen Thunfisch (natur)
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 1 Paket Brunnen- oder Gartenkresse
  • Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Autor dieses Rezepts

Wiebke Kretschmann

Wiebke Kretschmann

Salatblogger

Ich fand es schon immer faszinierend, wie aus einem kleinen Saatkorn eine große Pflanze und leckeres Gemüse entsteht. Weiterlesen

Die Paprika werden in Zitronen-Öl mariniert und dann gebacken. So kommt der süße Geschmack sehr schön zur Geltung.

Total votes: 208

Zubereitung

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Olivenöl mit Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  • Paprika waschen, entkernen und in längliche, breite Stücke schneiden.
  • Mit dem Zitronenöl mischen, in eine Backform geben und ca. 15 min im Ofen backen.
  • Thunfisch abgießen, mit Creme fraiche, Pfeffer und Salz pürieren.
  • Die abgekühlte Paprika auf einem Teller anrichten und mit der Thunfischcreme füllen.
  • Mit Zitronenscheiben und Kresse garnieren.

 

Tipps des Autors

Die marinierte und gebackene Paprika schmeckt auch ohne Thunfischcreme super als Beilage zum Mittagessen oder beim Grillen.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?