Zutaten

  • 120 g Zwiebeln
  • 100 g Zucchini
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 800 g verschiedenfarbige Sweet Palermo® (Spitzpaprika)
  • 200 g Kaffeesahne, 10 % Fett

Dressingzutaten

  • 1 Bund Schnittlauch
  • 200 g Saure Sahne
  • 20 g Milch
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Autor dieses Rezepts

Chr. Metzner

Chr. Metzner

Hobbykoch

Ich denke bei Salat an Artenvielfalt, Frische, Geschmack, Gesundheit und eine relativ einfache Zubereitung. Deswegen mag ich Salat! Weiterlesen
Total votes: 85

Gefüllte Spitzpaprika, im Ofen gebacken – ein Gedicht!

Zubereitung

  • Zwiebeln, Zucchini und Kartoffeln in feine Würfel schneiden. Das Gemüse mit den Gewürzen in einer Schüssel gut vermischen.
  • Paprikaschoten längs aufschneiden. Samen und Trennwände entfernen und die Gemüsefüllung daraufgeben.
  • Die gefüllten Paprikaschoten in eine gefettete Auflaufform geben und die Sahne darübergießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 50 min backen. Evtl.  zum Schluss abdecken.
  • Für die Schnittlauchsoße den Schnittlauch fein schneiden und mit den übrigen Zutaten mischen. Zu den gebakcen Paprika servieren.

Tipps des Autors

Schemckt toll zu gegrilltem Lachs.

Immer auf dem neuesten Stand ?