Zutaten

  • 200 g Linsen
  • 300 g Rote Bete
  • 300 g Möhren
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Feta
  • 2 EL Petersilie
  • 2 EL Granatapfelkerne

Dressingzutaten

  • Joghurtdressing

Dies ist ein echter Wintersalat der wunderschön leuchtet und umwerfend schmeckt. Dafür werden Roter Bete und Möhren im Ofen gebacken und mit Linsen, Granatapfelkernen und Feta kombiniert. Der Salat kann sofort serviert werden, er bleibt aber auch lange frisch und eignet sich deshalb sehr gut zum Mitnehmen.

Total votes: 186

Zubereitung

  • Geben Sie die Linsen in einen mittelgroßen Topf und bedecken Sie diese daumenbreit mit Wasser. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und ca. 20 bis 30 min köcheln lassen, bis die Linsen zart, aber noch in Form sind.
  • Ofen auf 200 °C vorheizen.
  • Rote Bete und Möhren Schälen und in Würfel bzw. ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit 2 Esslöffel Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer auf einem Backblech verteilen. Ca. 20 min backen (nach der Hälfte der Zeit wenden), bis sie goldbraun und knusprig sind.
  • Linsen abgießen, gut abspülen und mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Linsen auf eine große Platte legen und das geröstete Gemüse daraufgeben. 
  • Den Schafskäse darüberbröckeln, mit Granatapfelkernen bestreuen und mit frischer, gehackter Petersilie garnieren.
  • Mit einem Joghurt-Dressing servieren.

Immer auf dem neuesten Stand ?