Zutaten

  • 700 ml Essig
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Salz
  • 800 g Möhren
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 cm Ingwer
  • 2 Zitronengrasstängel
  • 1 TL Koriandersamen
  • Optional - ½ TL Chilliflocken
  • Sterilisiertes 1,5 l Einweckglas

Hast du Lust auf würzige Pickles, die perfekt zu orientalischen Aromen passen? Dann probier‘ doch mal dieses frische, würzige und schnelle Rezept für eingelegte Möhren in Kombination mit roten Zwiebeln, Ingwer, Zitronengras und Koriander. Es ist ganz einfach zuzubereiten, voller Geschmack und schmeckt köstlich zu ganz vielen Rezepten. Wenn du es gerne etwas schärfer magst, dann füge noch einen halben Teelöffel Chiliflocken hinzu.

Total votes: 105

Zubereitung

  • Essig zusammen mit Zucker und Salz in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Möhren schälen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. 
  • Die roten Zwiebeln halbieren und in dünne Ringe schneiden. 
  • Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. 
  • Das Zitronengras zerdrücken und in Stücke schneiden.
  • Möhren, Zwiebeln, Ingwer und Zitronengras zusammen mit Koriandersamen und Chiliflocken in das Einmachglas geben. Dann den Essig darüber gießen. Wenn nötig, das Glas mit Wasser auffüllen, bis das gesamte Gemüse bedeckt ist.
  • Mit locker aufgesetztem Deckel abkühlen lassen und Deckel schließen. Dann in den Kühlschrank stellen. 
  • Die Pickles können im Kühlschrank etwa eine Woche aufbewahrt werden. 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?