Zutaten

  • 4 Eier
  • 1 gelbe Blockpaprika
  • 15 Stiele Schnittlauch
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 TL Currypulver
  • 1 großen Löffel Joghurt
  • 3 EL Mayonnaise
  • 2 runde Mehrkornbrötchen
  • 2 Lollo Rossa-Salatblätter
  • Salz und Pfeffer

Wir alle kennen und lieben ein gutes Eiersalat-Sandwich. Aber hast du schon mal diese Variante probiert? Einige Eier werden durch gelbe Paprika ersetzt. Die Farbe passt perfekt und die Paprika verleiht dem Salat eine frische, knackige Note und eine Extraportion Gemüse. Der gelbe Eiersalat harmoniert wunderbar mit der tiefdunklen Farbe des Lollo Rossa – denn das Auge isst mit! 

Total votes: 60

Zubereitung

  • Die Eier hart kochen. Anschließend schälen und fein hacken. 
  • Den Stiel und die Kerne der Paprika entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Den Schnittlauch so fein wie möglich schneiden.
  • Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten.
  • In einer großen Schüssel Currypulver mit Joghurt, Mayonnaise, Eiern, Paprika, der Hälfte des Schnittlauchs und den Pinienkernen vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die beiden Brötchen halbieren und jeweils ein Salatblatt auf die unteren Hälften legen. Den Eiersalat darauf verteilen. Mit den restlichen Pinienkernen und Schnittlauch garnieren.
  • Die Brötchen mit den oberen Hälften bedecken und fertig ist das Eiersalat-Salat-Sandwich!

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?