Zutaten

  • 400 g Couscous
  • 1 Würfel Hühnerbrühe
  • 2 ½ EL Olivenöl
  • 2 Spitzpaprika
  • 100 g Mayonnaise
  • 1 EL Paprikapulver (geräuchert)
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 6 getrocknete Tomaten
  • Pfeffer und Salz
  • 8 frische Basilikumblätter
  • 2 Köpfe Mini-Romanasalat

Romanasalat schmeckt nicht nur fantastisch, er eignet sich zudem hervorragend als „Servierschälchen“. Hier werden die kleinen, festen und knackigen Blätter mit einem Couscoussalat aus Hähnchenbrust, Paprika und getrockneten Tomaten gefüllt.

Total votes: 145

Zubereitung

  • Ofen auf 200 °C vorheizen.
  • In der Zwischenzeit 500 ml Wasser in einer Pfanne zum Kochen bringen. 
  • Die Pfanne vom Herd nehmen und Couscous, Olivenöl und Hühnerbrühe hineinfüllen. Abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. Hin und wieder umrühren, um den Couscous zu lockern.
  • Die Spitzpaprikaschoten in den Ofen legen und ca. 15 Minuten backen. Dann abkühlen lassen, die Haut entfernen und das Paprikafleisch in kleine Stücke schneiden.
  • Die Mayonnaise mit dem Paprikapulver und 2 EL heißem Wasser mischen. 
  • Die Hähnchenfilets braten, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den in Stücke geschnittenen getrockneten Tomaten und der Paprika unter die Mayonnaise mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den gekochten Couscous mit den in Streifen geschnittenen Basilikumblättern vermengen. Wenn der Couscous zu trocken ist, können Sie etwas Olivenöl hinzufügen.
  • Den Romanasalat in Einzelblätter teilen, waschen und trocknen. Mit dem Couscoussalat füllen und servieren.
Salad of smoked chicken with couscous served in little gem leaves

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?