Zutaten

  • 2 Bund Babymöhren
  • 12 Babypastinaken
  • 24 Cherry-Tomaten
  • 1 Kopf roter Salanova-Kopfsalat
  • 1 Kopf grüner Salanova-Kopfsalat
  • Öl
  • Salz und Pfeffer

Dressingzutaten

  • ½ Tasse Mayonnaise
  • ½ Tasse Buttermilch
  • ¼ Tasse Saure Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 EL Petersilie
  • 2 EL Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Mit diesem außergewöhnlichen Salat wirst du deine Gäste begeistern. Die bunten Farben leuchten einfach fantastisch!

Total votes: 286

Zubereitung

  • Für das Dressing Mayonnaise mit Buttermilch, saurer Sahne, Zitronensaft Essig und gepresstem Knoblauch in einer Schüssel mischen.
  • Gehackte Kräuter dazugeben und nach Geschmack würzen. 
  • Babymöhren und Babypastinaken waschen; dabei, wenn möglich etwas Grün daran belassen. Dann das Gemüse längs halbieren.
  • Das Gemüse in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und al dente kochen. In Eiswasser abschrecken und trocken tupfen.
  • (Holzkohle)Grill erhitzen. Pastinaken mit ein wenig Öl bestreichen und mit der Schnittseite nach unten grillen, bis ein „Grillmuster“ zu sehen ist. 
  • Etwas Öl in einer mäßig heißen Pfanne erhitzen. Die Tomaten darin schwenken, bis sie gut erhitzt sind und die Haut zu platzen beginnt. 
  • Mit Möhren und Pastinaken mischen und etwas würzen.
  • Salanovasalat waschen und die Blätter in einer Schale oder auf einem Servierteller so anrichten, dass sie mit der Innenseite nach oben von der Mitte nach außen ausgerichtet sind.
  • Das Gemüse vorsichtig auf den Salatblättern anrichten und das Dressing darauf verteilen.

Tipps des Autors

Ich verwende roten und grünen Salanova®-Buttersalat, da die Blätter schön zart sind und einfach zu essen sind. 

Immer auf dem neuesten Stand ?