Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 3 TL Olivenöl (extra virgin)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Zitronensaft
  • Einige Korianderblätter
  • Salz

Autor dieses Rezepts

Esther

Esther

Hobbykoch

Weiterlesen
Total votes: 107

Ein Auberginenkaviar - so einfach und so gut!

Zubereitung

  • Die Aubergine waschen und die Schale mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Dann die Aubergine auf einem Backblech im Ofen bei 200 °C ca. 20-25 min grillen bis die Haut sich bräunlich verfärbt.
  • Die Aubergine abkühlen lassen, in zwei Hälften schneiden und die Schale entfernen.
  • Auberginenfruchtfleisch, Olivenöl, Knoblauch und Zitronensaft in einen Mixer geben und pürieren.
  • Mit Salz und gehacktem Koriander abschmecken und gut vermengen.

 

Tipps des Autors

Schmeckt toll als Beilage oder als Vorspeise auf Toast.

Immer auf dem neuesten Stand ?