Zutaten

  • Olivenöl
  • 400 g gehackte Dosentomaten oder 250 g Cherrytomaten
  • 5 Basilkumblätter
  • 2 große Auberginen
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Hanvoll fein geriebener Parmesan oder Mozzarella (oder ein Kombination aus beiden)
  • Salatmix
  • Basilikumblätter zum Garnieren

Diese köstliche Auberginen-Parmigiana ist ganz einfach zuzubereiten und steht in nur 20 Minuten auf dem Tisch. Die Auberginen werden mit einer selbstgemachten Tomaten-Basilikum-Soße bestrichen und mit Käse belegt im Ofen gebacken. Dazu schmeckt Reis oder Ciabatta.

Total votes: 208

Zubereitung

  • Etwas Öl bei mittlerer Hitze in einem großen Topf erhitzen, die halbierten Tomaten bzw. die Dosentomaten und das Basilikum hinzufügen und 10-15 Minuten köcheln lassen, bis eine dicke Soße entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Auberginen der Länge nach halbieren, wobei die Stiele dranbleiben. Die Auberginenhälften mit den Handflächen leicht plattdrücken und mit der Spitze eines kleinen, sehr scharfen Messers ein Kreuzmuster in das Fruchtfleisch schneiden. Großzügig mit Olivenöl beträufeln.
  • Den Grill im Ofen auf mittlere Hitze vorheizen. Die Auberginenhälften auf ein großes Backblech legen und von jeder Seite 3-4 min grillen, bis sie goldbraun und weich sind.
  • Die Tomatensoße auf den Schnittflächen der Auberginen verteilen und mit geriebenem Käse bestreuen. 2-3 min grillen, bis der Käse goldgelb, geschmolzen ist.
  • Den Salat mit einem Dressing deiner Wahl vermengen.
  • Auberginen mit extra Basilikum garnieren und mit dem gemischten Salat servieren.

Tipps des Autors

Dieses Rezept hat uns Dr. Sandro Demaio netterweise aus seinem Kochbuch The Doctor's Diet zur Verfügung gestellt.

Immer auf dem neuesten Stand ?