Blog

Gemüseanbau

Wie man eine Cantaloupe-Melone im eigenen Garten anbaut!

Was man braucht: 

  • Zwei Cantaloupe-Melonensamen
  • Einen Autoreifen
  • Blumenerde
  • Einen Jutesack 
  • Dünger 
 
Schritt 1 
  • Suchen sie für die Cantaloupe-Melone einen sonnigen Platz in ihrem Garten. Die Pflanze kann bis zu 4 Quadratmeter groß werden. Platzieren sie den Autoreifen so, dass genügend Platz drumherum ist.  
  • Füllen sie den Reifen mit Blumenerde und befeuchten sie diese gleichmäßig. Eine qualitativ hochwertige Blumenerde enthält alle Nährstoffe und Dünger, welche die Pflanze benötigt. 
  • Legen sie zwei Samen ca. 2 cm tief in der Mitte des Reifens ab. Eigentlich brauchen sie nur einen Samen, aber falls einer nicht keimt, haben sie einen in Reserve!
  • Bedecken sie den Reifen drei Tage lang mit einem feuchten Jutesack und sorgen sie dafür, dass er immer schön feucht bleibt. Auf diese Weise bleibt der Boden feucht und die Samen sind vor Tieren geschützt. 
 
Schritt 2
  • Nach drei bis vier Tagen keimt die Pflanze. Wenn beide Sämlinge gesund sind, können sie einen herausnehmen und an eine andere Stelle pflanzen oder verschneken.
  • Die nächsten zwei Wochen sollten die Jungpflanzen regelmäßig gewässert werden. Aber Vorsicht: nicht durchnässen. Denken sie daran, dass Melonen in der Wüste gedeihen. 
 
Schritt 3
  • Nach zwei Wochen beginnt ihre Pflanze zu blühen. Die Natur wird sich um die Bestäubung kümmern.
  • Je nachdem wieviel Dünger in ihrer Blumenerde enthalten ist, evtl. etwas nachdüngen. Den Dünger nie direkt auf die Pflanze geben.
  • Achten sie weiterhin darauf, dass ihre Pflanze nicht austrocknet. 
 
Schritt 4
  • Wenn alles gut geht, können sie Ihre Melone 75 - 80 Tage nach Auslegen der Samen ernten. Evtl. ist sie etwas kleiner als die Melonen im Supermarkt, aber sie ist selbst produziert!
 
 
 
Wollen sie die Melone lieber direkt in den Boden pflanzen?
Sie brauchen einen sonnigen Standort mit gut durchlässigen Boden. Mindestens zwei Wochen vor dem Pflanzen Dünger gut in den Boden einarbeiten, damit der Sämling keine Verbrennungen erleidet. Zwei Wochen nach dem Pflanzen nachdüngen, am besten mit einem Flüssigdünger. Unkräuter regelmäßig entfernen.

Wie sind ihre Melonen gewachsen?
Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören und Bilder von ihrer Melone zu sehen! Sie können Ihre Fotos per E-Mail an info@lovemysalad.com senden und wir werden sie auf unserer Facebook-Seite "Love My Salad" teilen oder sie können Ihre Bilder auf Social Media unter dem Hashtag #lovemysalad hochladen.

Immer auf dem neuesten Stand ?