Blog

News & events

Spinatkraft könnte eines Tages unsere Autos zum laufen bringen

Keine Zweifel, Spinat ist eines der Lebensmittel, die man nimmt wenn man gesund essen möchte. Was wir bis jetzt nicht wussten ist, dass Spinat auch genutzt werden kann um Wasserstoff herzustellen, welches eines Tages unsere elektrischen Autos zum laufen bringen könnte.

Pflanzen, einschliesslich Spinat, können Solarenergie speichern, welche dann in Zucker umgewandelt wird, in einem Prozess der Photosynthese genannt wird. Teil des Prozesses ist, dass die Pflanzen Solarenergie nutzen um Wasser in seine zwei Komponenten zu teilen: Sauerstoff and Wasserstoff. Seit Millionen von Jahren profitiert unser Planet vom Sauerstoff, den die Pflanzen freisetzen, aber nun haben einige Forscher hart daran gearbeitet auch den Wasserstoff zu speichern und zu nutzen um unsere Energienachfrage zu stillen.

Forscher vom US Department of Energy sind zu lokalen Märkten gegangen und haben Spinat gekauft und ins Labor gebracht. Sie haben dann die speziellen Proteine des Spinates mit anderen Verbindungen vermischt, um eine biohybriden Komplex zu erschaffen. Dieser biohybride Komplex ist dazu in der Lage Wasserstoff zu produzieren, wenn er der Sonne ausgesetzt wird.

Wasserstoff ist nicht nur sehr stark, es produziert Wasser auch nur nachdem es genutzt wurde. Dies stellt eine ideale Quelle dar, um unsere Autos zum laufen zu bringen. Das ist sicher nicht das, was die Erfinder von Popeye gedacht haben, als sie seinen Charakter erfunden haben, aber vielleicht können wir beim nächten mal daran denken, wenn wir ein gesundes und nährstoffreiches Gericht mit Spinat machen!

Immer auf dem neuesten Stand ?