Blog

Cooking

5 Wege um Salate anzureichern

Die heutigen Salate kommen in allen Formen, Typen und Geschmäckern. Du kannst ein heiβes Speck-Dressing machen oder einen Salat mit Blauschimmelkäse oder mit Sardellen drauf, abhängig von deinem Geschmack. Alles ist möglich!

Aber wenn du mal genug von immer den gleichen Salaten hast, dann ist es möglicherweise Zeit mal etwas Neues auszuprobieren! Hier sind ein paar Ideen:

1. Mische das Gemüse. Statt immer Eisbergsalat zu nutzen, benutz auch mal Romagna Salat, Spinat, Lauch, frischen Dill und Endiviensalat. Vielleicht magst du mal Sellerieblätter, Petersilie oder andere Blätter von Gemüse aus dem Supermarkt verwenden. Wenn das eine nicht zum anderen passt, probier beim nächsten mal einfach eine andere Kombination. Lass dich von einem Verkäufer beraten, was es an Möglichkeiten gibt, um mal etwas mehr Farbe in deine Salatschüssel zu bringen.

2. Experimentiere mit deinem Gemüse! Jeder hat schon mal Radies, Karotten, Pilze, Sellerie und Zwiebel in seinen Salat gemischt. Jetzt probier mal etwas abenteuerlicheres: Nutze gekochte Kürbisstücke, Getreidekörner, Erbsen, rote Beetestücke, gebackene Aubergine oder Rübe zusammen mit Kichererbsen oder Kidneybohnen, Spargel, Brokkoli oder Blumenkohl, roten, grünen oder gelben Paprikas oder andere saisonale Gemüse. Verwende traditionelle Gemüse auf untraditionelle Weise, wie z.B gekochte Karotten. Füg in einen traditionellen Kartoffelsalat einfach ein paar Stücke Süsskartoffel.

3. Dazu mischt man ein paar gebratene Fleischsorten. Statt dem traditionellen gebratenen Speck oder Schinken, macht man einfach mal frisch gegrillte Pute oder Rind, gewürzt mit etwas italienischem Dressing oder Barbecuedressing. Andere Ideen sind Pute, Wurststücke auf Spiessen, fritierte Schweinenuggets, gebratener Lachs oder Thunfisch, oder delikate Lammstreifen.

4. Mach es fruchtig! Im Sommer willst du vielleich ein paar viereckige Stücke Wassermelone, Honigmelone oder Buttermelone dazumischen. Ein paar kernlose Trauben, Cherrytomaten, Banane, Erdbeeren, Brombeeren oder Heidelbeeren kann man bunt dazugeben. Apfel- oder Pfirsichstücke, Rosinen, Kiwi verleihen einem Salat eine neue Textur. Ananas, Organge und Mango fügen einen exotischen Geschmack hinzu. Man kann ausserdem ein paar Kokusnussraspeln über dem Salat verteilen.

5. Probier ein paar neue Versionen für deinen zukünftigen Salat. Zieh in Erwägung ein paar Sonnenblumenkerne, Walnüsse oder Pekannüsse hinzuzufügen, oder streu sie am Ende über deinen Salat. Mandelsplitter sind eine andere Variation. Man kann auch etwas weiches beifügen wie z.B. Tofu, Parmesan oder Ziegenkaese. Manche Sorten haben einen staerkeren Geschmack als andere. Croutons von verschiedenen Brotsorten bringen Farbe und ein neues Gefühl im Mund. Experimentier mit neuen, exotischeren Dressings, wie Himbeervinaigrette oder Mineralwasser für weniger Kalorien. Das Vermischen von zwei oder mehr Dressings kann bestimmte Nebenaromen, wie Knoblauch, wegnehmen und den Geschmack, den man mag, bringen.

Salate müssen nicht mehr mainstream und langweilig sein. Wie auch immer dein Geschmack ist, füg etwas neues hinzu um etwas neues zu erleben und ein bisschen zu experimentieren. Deine Gaeste werden sich freuen!

Quelle:
http://www.essortment.com/5-ways-enhance-salads-41590.html

Immer auf dem neuesten Stand ?