• Malteser Gartensalat
  • Malteser Gartensalat
  • Malteser Gartensalat
  • Malteser Gartensalat
  • Malteser Gartensalat
  • Malteser Gartensalat
admin
Dieser Salat wurde veröffentlicht von Steven (Hobbykoch)
Upload Salate

Zutaten

  • 1 kleine Gurke
  • 2 kleine Paprika
  • 1 Romanasalat
  • Einige Blätter Endivie, Chicorée oder Radiccio
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 2 große rote Tomaten
  • 1 gute Hand frischer Basilikum
  • 2 bis 3 Zweige frischer Thymian

Dressing Zutaten

  • EL kaltgepresstes Olivenöl
  • Einige Tropfen Weißweinessig
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt

Zubereitung

Karotte, Zwiebel, Gurke, Paprika, Kopfsalat und Endivien waschen und in Stücke schneiden.

Das Dressing über den Salat gießen und mit schwarzem Pfeffer würzen.

Den Salat vorsichtig mit den Händen mischen, um das Dressing gleichmäßig zu verteilen.

Dann die gehackten Tomaten und den frischen Thymian hinzugeben und unterrühren.

Vor dem Servieren den Salat mit frischen Basilikumblättern garnieren.

Zusätzliche Informationen

Das Geheimnis dieses Salates ist, das Salz durch die Kräuter zu ersetzen. Die Tomaten sollte man immer erst am Schluss dazugeben, damit sie beim Mischen nicht zerdrückt werden.

Ein Tipp von Jim ist, das Gemüse nicht zu klein zu schneiden. Der frische und knackige Eindruck bleibt so besser erhalten.

Jim isst zu seinen Salaten gerne etwas Käse oder Schinken sowie eine Scheibe frisches knuspriges Brot.

Kommentare